Entwickler

CCIVB

Konzeption

Récipro-cité-Agence Rheinert/Oxygen Architecture

Ort

Vendoeuvres

Geschossfläche

2840m2

Planung/Bau

2015/-

Die Gemeindegemeinschaft Val de l'Indre hat sich entschieden, ein Gebiet des Dorfes Vendoeuvres neu zu entwickeln. Sie wollte einen städtebaulichen Ansatz und eine Bürgerbefragung durchführen. Während des Einsatzes wurde eine "Ecoquartier"®-Zertifizierungsdatei erstellt.

Mission.

Die Mission umfasste eine Studie des bestehenden Standorts und seiner Einschränkungen, Entwicklungs- und Vorprogrammierungsrichtlinien sowie eine öffentliche Konsultation durch Workshops und öffentliche Versammlungen.

Die Herausforderungen des Projekts bestanden darin, das Erbe, die urbanen und ökologischen Qualitäten der Räume zu konsolidieren. Aber auch eine Dynamik der nachhaltigen wirtschaftlichen Erneuerung zu stimulieren. Ziel war es, die lokale Wirtschaft aufzuwerten und die Landschaft und die historischen Gebäude sichtbar zu machen.

In einer ländlichen Umgebung gelegen, ist das Projekt Vendoeuvres ein schönes Beispiel für geplanten ländlichen Urbanismus, der in Absprache mit den Bewohnern entwickelt wurde. Es ist eine maßgeschneiderte Antwort auf die vielen Herausforderungen, mit denen ländliche Gebiete mit all ihren Besonderheiten konfrontiert sind.

contactatarchitecturefuture.fr

sas d’architecture à 4.444€

14 bis chemin Maurice Ferréol

F 69120 - Vaulx-en-Velin

Lyon - FRANCE